Aktuelles

„Palliative Care Box“ stellt Arbeitsinstrumente und Praxishilfen bereit

Nov 20, 2019 | Aktuelles, Aktuelles - Featured, Hospizarbeit und Palliative Care

Die „Palliative Care Box“ bietet Arbeitsinstrumente zur Prozessentwicklung und Umsetzungshilfen zu den Palliative Care-Kernleistungen. Sie richtet sich an Leitungs- und Fachpersonen in der stationären Langzeitpflege und in Institutionen.

Aus der Praxis für die Praxis sei die Perspektive der Box, so der Branchenverband für Menschen mit Unterstützungsbedarf Curaviva in einer Medienmitteilung zur Einführung.

Die Box richte sich an Leitungs- und Fachpersonen in der stationären Langzeitpflege und Institutionen für Menschen mit Behinderung. Für das Management biete die Box Argumente, Arbeitsinstrumente und Praxisbericht zur Prozess- und Organisationsentwicklung. Fachpersonen profitierten ebenfalls von Arbeitsinstrumenten sowie Umsetzungshilfen zu den Palliative Care-Kernleistungen und weiteren Themen.

Die Box wurde laut Mitteilung im Auftrag der nationalen Arbeitsgruppe Palliative Care erarbeitet, welche sich aus Vertretenden von Kantonalverbänden von Curaviva Schweiz zusammensetze. Eine aus Fachexperten bestehende Arbeitsgruppe habe praxiserprobte Argumente und Tools zusammengetragen und aufbereitet. Beigetragen haben unter anderem auch die Fachgruppe Seelsorge und die Task Force Spiritual Care von palliative ch.

 

Newsletter abonnieren

Newsletter abonnieren

Aktuelle Nachrichten und hintergründige Debatten: Abonnieren Sie gratis den Newsletter der Diakonie Schweiz.

Vielen Dank für Ihr Interesse! Wir haben Ihnen eine Email zur Bestätigung geschickt. Bitte klicken Sie dort auf den Link.

Share This