Aktuelles

Tagung Caring Communities in Baselland

Aug 27, 2021 | Aktuelles, Caring Communities

Am 11. September findet eine Tagung zu Caring Communities im Reformierten Zentrum Mischeli in Reinach statt. Veranstaltet wird sie durch die Diakoniekommission und die Fachstelle Gender und Bildung der Evangelisch-reformierten Kirche Baselland.

Wenn Menschen füreinander sorgen, sich helfen und sich für das gemeinsame Zusammenleben engagieren, entstehen Caring Communities, sorgende Gemeinschaften, so die Vorbereitungsgruppe in einem Informationsflyer.

Die Tagung Caring Communities findet am 11. September von 9 – 16.30 Uhr im Reformierten Zentrum Mischeli in Reinach statt. EKS-Präsidentin Rita Famos ist für ein Grusswort angekündigt, darauf folgt ein Referat von Peter Zängl der Hochschule für Soziale Arbeit FHNW mit Antwort von Simon Hofstetter, Stabsleiter der Diakonie Schweiz.

Caring Communities setzten einen Gegentrend zur anonymen Gesellschaft und förderten Werte und Strukturen eines neuen gesellschaftlichen Miteinanders. Sie schlössen Lücken und vernetzten Menschen, die zu einander im Alltag gegenseitig Sorge tragen. Sie schafften eine neue Kultur des Zusammenlebens.

Die Gestaltung dieser Sorgeaufgaben betrifft sowohl Kirche als auch Gesellschaft, Wirtschaft und Politik. Die sorgenden Gemeinschaften werden künftig eine zentrale Funktion einnehmen. Doch wie können wir Sorge und Mitverantwortung fördern? Hierzu mehr an unserer Tagung.

Zur Tagung eingeladen sind laut Flyer Mitglieder sozial engagierter Organisationen, Mitglieder von Leitungsgremien, Mitglieder von Spitexorganisationen, Freiwillige und Mitglieder von Kirch- und Einwohnergemeinden und weitere Interessierte.

 

Newsletter abonnieren

Newsletter abonnieren

Aktuelle Nachrichten und hintergründige Debatten: Abonnieren Sie gratis den Newsletter der Diakonie Schweiz.

Vielen Dank für Ihr Interesse! Wir haben Ihnen eine Email zur Bestätigung geschickt. Bitte klicken Sie dort auf den Link.

Share This