Aktuelles

Rat des Kirchenbundes befürwortet Ehe für alle

Aug 30, 2019 | Aktuelles, Gender- und Gleichstellungsfragen

Der Rat des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbundes befürwortet die Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare auf zivilrechtlicher Ebene. Seine Mitgliedkirchen sollen ausserdem einen allfällig erweiterten zivilrechtlichen Ehebegriff als Voraussetzung für die kirchliche Trauung übernehmen.

Die Gewissensfreiheit für Pfarrerinnen und Pfarrer soll jedoch in den Reglementen gewahrt bleiben, so der Vorschlag des Kirchenbundsrates an seine Kirchen. Die Trauung gleichgeschlechtlicher Paare sollte liturgisch gleich gestaltet werden wie die heterosexueller Paare.

Der Rat empfiehlt folglich die Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare und die Trauung für alle. Zu Fragen der Adoption und Reproduktionsmedizin werde man zu einem anderen Zeitpunkt Stellung beziehen, heisst es in einer Medienmitteilung.

Der Abgeordnetenversammlung des Kirchenbundes vom November 2019 werde eine Vorlage zur Ehe für alle unterbreitet. Der Entscheid zur kirchlichen Trauung liege jedoch in der Kompetenz der Kantonalkirchen selbst.

 

Newsletter abonnieren

Newsletter abonnieren

Aktuelle Nachrichten und hintergründige Debatten: Abonnieren Sie gratis den Newsletter der Diakonie Schweiz.

Vielen Dank für Ihr Interesse! Wir haben Ihnen eine Email zur Bestätigung geschickt. Bitte klicken Sie dort auf den Link.

Share This