Material

Material: Broschüre zur Medienbegleitung geistig behinderter Menschen

Sozialarbeiterin oder Sozialarbeiter in der Sozialdiakonie, Schwerpunkt Freiwilligenmanagement und Gemeindeaufbau, Zürich (80-100%)

Die Broschüre “Digital dabei!” soll Eltern und Begleitpersonen von Menschen mit einer geistigen Behinderung bei der Medienerziehung unterstützen. Sie kann gratis bestellt und heruntergeladen werden.

Die 10 Tipp-Karten können im eigenen Tempo in den Familienalltag integriert werden, schreibt die Elternorganisation insieme in einer Mitteilung zur Broschüre. Der kompetente Umgang mit digitalen Medien habe heute eine ähnlich hohe Bedeutung wie Lesen, Schreiben und Rechnen. Fehlten der Zugang oder Kompetenzen im Umgang, sei die gesellschaftliche Teilhabe gefährdet. Gemeinsam mit der Berufs-, Fach- und Fortbildungsschule Bern und weiteren Partnern hat insieme Schweiz deshalb die Broschüre erarbeitet.

Digitale Medien eröffneten Menschen mit geistiger Behinderun in verschiedenen Lebensbereichen neue Möglichkeiten, so die Mitteilung. So könne auch dann mit Bild- und Sprachnachrichten kommuniziert werden, wenn die schriftsprachlichen Fähigkeiten eingeschränkt seien. Digitale Medien seien aber dann risikoreich, wenn ihre Inhalte nicht verstanden oder eingeordnet werden könnten. Die Balance zwischen Förderung und Schutz müsse immer wieder neu ausgelotet werden.