Mangelnde Bildung ist ein Armutsrisiko

Mehr als die Hälfte der erwachsenen Sozialhilfebeziehenden verfügen nicht über einen anerkannten Berufsabschluss, so die Städteinitiative Sozialpolitik. Mangelhafte Ausbildung sei ein wesentliches Armutsrisiko.

Wir sind Teil

Nachrichten

Weniger Angst vor Stellenverlust, mehr Stress

Weniger Angst vor Stellenverlust, mehr Stress

Eine Beschäftigung im Gesundheits- und Sozialwesen, eine körperliche Tätigkeit und eine stark ausgeprägte Hierarchie im Unternehmen bringen kritische Arbeitsbedingungen mit sich, so das aktuelle Barometer Gute Arbeit. Nach wie vor zeige sich eine mangelhafte Sensibilität gegenüber Lohngleichheit.

Magazin

Mangelnde Bildung ist ein Armutsrisiko

Mehr als die Hälfte der erwachsenen Sozialhilfebeziehenden verfügen nicht über einen anerkannten Berufsabschluss, so die Städteinitiative Sozialpolitik. Mangelhafte Ausbildung sei ein wesentliches Armutsrisiko.

Diakonie Deutschland will Inklusion voranbringen

Die Diakonie und die Evangelische Kirche in Deutschland haben einen Orientierungsrahmen zur Förderung des inklusiven Wandels veröffentlicht.

Studie: Schweizer Jugendliche – mehr Straftaten, häufiger Opfer

Mehr Jugendliche in der Schweiz haben Gewalt ausgeübt oder selbst erfahren, so eine Studie, die schweizweit über 11’000 Schülerinnen und Schüler befragt hat.

Deutscher Ethikrat: Stärkung von Suizidprävention und Selbstbestimmung

Mit einer Stellungnahme möchte der Deutsche Ethikrat die Vielschichtigkeit von Suizidalität aufzeigen, die Voraussetzungen für eine freie Suizidentscheidung präzisieren und die unterschiedlich gelagerten Verantwortungen aufzeigen.

Das Einkommen von Frauen in der Schweiz ist 43% niedriger als das der Männer

Neue Zahlen zeigen einen hohen Einkommens (43%)- und Rentenunterschied (35%) zwischen Frauen und Männern in der Schweiz. Dies liege auch am hohen Anteil teilzeiterwerbstätiger Frauen, so das Bundesamt für Statistik.

Diakoniekonzept der Reformierten in Obwalden

Die Evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Obwalden hat ein Diakoniekonzept entwickelt. Es diene als Erklärungs- und Legitimationshilfe, so die Kantonalkirche.

Die Chancen arbeitsloser Jugendlicher sind international sehr unterschiedlich

Neuer Bericht der Internationalen Arbeitsorganisaton zeigt große regionale Unterschiede bei den Aussichten junger Menschen auf dem Arbeitsmarkt.

Projekte