Aktuelles

Neue App vernetzt Freiwilligenarbeit

Apr 16, 2019 | Aktuelles, Freiwilliges Engagement

Wer Freiwillige für ein Projekt oder eine Veranstaltung braucht, kann diese mit der App “Five up” suchen. Interessenten melden per Klick ihre Bereitschaft an, zu helfen. Die von verschiedenen Organisationen entwickelte neue Gratis-App ist ab sofort verfügbar.

Mit “Five up” können sich Private, Organisationen und engagierte Menschen auf einfachste Art miteinander vernetzen, schreibt die hinter der App stehende Five up Community AG. Soziale Institutionen, das private Umfeld oder Sport- und Kulturveranstaltungen gründeten auf freiwilligem Engagement. Freiwillige zu finden und zu koordinieren sei nicht einfach. Diese Herausforderung werde nun durch die neue App gelöst.

Five up mache das Organisieren von formeller und informeller Freiwilligenarbeit leichter. Öffentlich oder in eigens erstellten Gruppen kann dabei das eigene Bedürfnis kommuniziert werden. Wer Interesse hat, meldet per Klick die Bereitschaft zum Helfen an. Das eigene Netzwerk kann zudem per Push-Nachrichten über ein neues Bedürfnis informiert werden.

Nicht nur die Erwerbsarbeit werde durch die Digitalisierung radikal verändert, sonern auch das freiwillige Engagement, schreibt die Schweizerische Gemeinnützige Gesellschaft, die die kostenlose App für Apple-  und Android-Geräte gemeinsam mit dem Schweizerischen Roten Kreuz und verschiedenen Organisationen aus Sport, Kultur und Sozialem entwickelt hat. Five up mache Freiwilligenarbeit fit fürs digitale Zeitalter. Mit der App sei ein einfacher Alltagshelfer entwickelt worden, der gegenüber Whatsapp, Doodle und anderen Hilfsmitteln jedoch den Schutz der Privatsphäre besonders hoch schreibe und keinen Handel mit Personendaten betreibe.

 

Newsletter abonnieren

Newsletter abonnieren

Aktuelle Nachrichten und hintergründige Debatten: Abonnieren Sie gratis den Newsletter der Diakonie Schweiz.

Vielen Dank für Ihr Interesse! Wir haben Ihnen eine Email zur Bestätigung geschickt. Bitte klicken Sie dort auf den Link.

Share This