Aktuelles

Nationales Förderprojekt unterstützt lokale Freiwilligenarbeit

Aug 22, 2019 | Aktuelles, Aktuelles - Featured, Freiwilliges Engagement

“Engagement lokal” heisst ein Projekt, das Engagement vor Ort stärken will. Fünfzehn Organisationen unterstützen lokale Kooperationen zur Förderung des freiwilligen Engagements finanziell und fachlich. Bewerbungen können ab sofort eingereicht werden.

Lokale Kooperationen von Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Staat, die Konzepte, Strategien und Projekte zur Förderung des freiwilligen Engagements vor Ort kreieren, sollen durch das Projekt “engagement-lokal” finanziell unterstützt und fachlich begleitet werden. Das teilte die Schweizerische Gemeinnützige Gesellschaft SGG in einer Medienmitteilung mit.

Das Projekt fördert Orte mit 5000 bis 50000 Bewohnerinnen und Bewohnern drei Jahre lang beim Entwickeln von lokalen Strategien und Projekten im Freiwilligenbereich. Gemeinden, Vereine, KMU oder Filialen von grossen Unternehmen können sich bis Ende Januar 2020 für das Förderprojekt bewerben.

Es braucht neue Rahmenbedingungen für lokales Engagement, um den Sinn für das Gemeinwohl und den gesellschaftlichen Kitt zu stärken, so die SGG. Individualismus und Mobilität wüchsen, das gesellschaftliche Engagement verändere sich und stelle die Gesellschaft vor neue Herausforderungen. Das Projekt soll lokale Initiativen fördern, damit die Erfüllung und Finanzierung der gesellschaftlich notwendigen Diente langfristig garantiert werden könne.

Das Neue an “engagement-lokal” sei, dass die Freiwilligenarbeit durch lokale, sektorenverbindende Zusammenarbeit partnerschaftlich und auf Augenhöhe von Zivilgesellschaft, Staat und Wirtschaft gemeinsam gefördert würden. Das Projekt setze auf die Lösungskompetenz der Menschen vor Ort.

Das Förderprojekt wird durch verschiedene Organisationen getragen, darunter Benevol Schweiz, HEKS, Migros-Kulturprozent, die Schweizerische Gemeinnützige Gesellschaft, die Schweizer Gemeinde- und Städteverbände, das Schweizerische Rote Kreuz und Swiss Olympic.

 

Newsletter abonnieren

Newsletter abonnieren

Aktuelle Nachrichten und hintergründige Debatten: Abonnieren Sie gratis den Newsletter der Diakonie Schweiz.

Vielen Dank für Ihr Interesse! Wir haben Ihnen eine Email zur Bestätigung geschickt. Bitte klicken Sie dort auf den Link.

Share This