Aktuelles

Nationale Fachtagung “Sorgende Gemeinschaften”

Jul 10, 2019 | Aktuelles, Aktuelles - Featured, Caring Communities, Diakonie Schweiz

Die Diakonie Schweiz lädt alle diakonisch Engagierten und Interessierten zu einer Fachtagung ein. Sie thematisiert Potenziale von Diakonie und Kirche für „Sorgende Gemeinschaften“ und findet am 29. November 2019 in Biel statt. Ergänzend geht eine Themenseite zu Sorgenden Gemeinschaften online.

Wenn die Grenzen der sozialstaatlichen Leistungen sichtbar und solidarische Strukturen in der Gesellschaft schwächer werden, steigt die Bedeutung nahräumlicher Unterstützungsnetzwerke wie etwa der „Sorgenden Gemeinschaften“, englisch „Caring Communities“.

Unter diesem Ansatz entstehen in vielen Städten, Gemeinden und Quartieren Bewegungen mit dem Ziel einer neuen Sorgekultur im Nahraum, in der das Wohl aller im Zentrum steht, in der man füreinander sorgt, einander umsorgt und gemeinsam Verantwortung trägt.

Eine nationale Fachtagung der Diakonie Schweiz macht den Ansatz der „Sorgenden Gemeinschaften“ zum Thema und fragt danach, wie sich diakonisch Engagierte und Kirchgemeinden darin verantwortlich einbringen können. „Gemeinsam Sorge tragen“ wird von der Fachgruppe „Projekte und Praxis“ der Diakonie Schweiz durchgeführt.

Die Tagung findet am 29. November 2019 ab 09.30 Uhr im Volkshaus Biel statt. Eingeladen sind alle diakonisch Engagierten aus Kirchen und Kirchgemeinden sowie Interessierte aus der Zivilgesellschaft.

Die Tagung ist ausgebucht.

Ergänzend zur Tagung hat die Diakonie Schweiz eine Themenseite zu Sorgenden Gemeinschaften unter www.diakonie.ch/sorgende-gemeinschaften freigeschaltet. Dort befinden sich grundlegende Texte und Überlegungen zum Thema. Die Seite wird laufend ergänzt und dient als Informationspool für Sorgende Gemeinschaften oder Caring Communities.

 

 

Die Tagung ist ausgebucht.
Newsletter abonnieren

Newsletter abonnieren

Aktuelle Nachrichten und hintergründige Debatten: Abonnieren Sie gratis den Newsletter der Diakonie Schweiz.

Vielen Dank für Ihr Interesse! Wir haben Ihnen eine Email zur Bestätigung geschickt. Bitte klicken Sie dort auf den Link.

Share This