Sozialdiakonische Jobs

Hier finden Sie aktuelle Stellenangebote aus dem kirchlich-sozialdiakonischen Bereich. Für alle Anfragen und Informationen wenden Sie sich bitte direkt an die Kontakte in den Ausschreibungen.

Möchten Sie eine Stelle ausschreiben, senden Sie uns das Stellenangebot als PDF an info@diakonie.ch. Die Veröffentlichung ist kostenfrei.

Sozialarbeiterin oder Sozialarbeiter in der Sozialdiakonie, Schwerpunkt Freiwilligenmanagement und Gemeindeaufbau, Zürich (80-100%)

Mit dem Zusammenschluss von 32 Kirchgemeinden auf dem Gebiet der Stadt Zürich und Oberengstringen zur Kirchgemeinde Zürich ist per 1. Januar 2019 die mitgliederstärkste Kirchgemeinde der Schweiz entstanden. In diesem Kontext befindet sich der Kirchenkreis zwei (Enge/Leimbach/Wollishofen) in einer spannenden Weiterentwicklung.

Per 1. Januar 2020 oder nach Vereinbarung suchen wir Sie als Sozialarbeiterin oder Sozialarbeiter in der Sozialdiakonie (80 bis 100%) mit Schwerpunkt Freiwilligenmanagement und Gemeindeaufbau/Gemeinwesenarbeit.

Für eine initiative, eigenständige und kontaktfreudige Persönlichkeit bieten wir ein interessantes und verantwortungsvolles Arbeitsgebiet.

Ihre Aufgaben

Sie sind zuständig für die Koordination, Begleitung und Organisation der ca. 200 Freiwilligen im Kirchenkreis zwei. Ausserdem betreuen Sie unterschiedliche, bereits gut etablierte Gefässe der Senioren- und Gemeinwesenarbeit. Für die Weiterentwicklung der Identität des Kreises gleisen Sie neue Projekte auf und gestalten aktiv Angebote für verschiedene Ziel- und Anspruchsgruppen. Sie nehmen regelmässig an Sitzungen interdisziplinärer Teams teil und arbeiten eng mit Pfarrpersonen, Mitarbeitenden im Bereich Jugendarbeit und Sozialdiakonie zusammen.

Ihr Profil

Sie verfügen über einen FH-Abschluss in sozialer Arbeit oder eine vergleichbare Ausbildung und sind bereit, das CAS Diakonie zu absolvieren. Vorzugsweise bringen Sie mehrjährige Berufserfahrung als Sozialarbeiterin oder Sozialarbeiter in der Sozialdiakonie mit. Als Berufseinsteigerin oder Berufseinsteiger erhalten Sie die Möglichkeit, das Wissen und das Erlernte aus dem Studium praktisch umzusetzen und erste berufliche Erfahrungen zu sammeln.

Sie bringen die Fähigkeit mit, den Arbeitsbereich im Kontext einer sich wandelnden Organisation zu gestalten und können konzeptionell, bereichsübergreifend und vernetzt denken und handeln. Zudem sind Sie teamfähig, flexibel und belastbar. Sie sind begeisterungsfähig, offen und können sich gut vernetzen.

Wir bieten

Wir bieten eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit mit Gestaltungsfreiheit und flexiblen Arbeitszeiten. Ihnen steht auf allen Ebenen ein grosses, interdisziplinäres Team zur Seite. Für eine effiziente Arbeitsweise steht Ihnen ein zeitgemäss eingerichteter Arbeitsplatz zur Verfügung. Mit Ihrem Engagement im Kirchenkreis zwei gestalten Sie aktiv an den neuen Strukturen der grossen Kirchgemeinde Zürich mit.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis am 8. November 2019 an
bewerbung@reformiert-zuerich.ch

Bei Fragen gibt Ihnen Judith Dylla, Teamleiterin Sozialdiakonie, gerne Auskunft: judith.dylla@reformiert-zuerich.ch oder 044 485 40 36.

Allgemeine Informationen über uns finden Sie auf www.reformiert-zuerich.ch.

Angebote von Personalvermittlungen werden nicht berücksichtigt.

Sozialpädagogin in Ausbildung, Zürich (70-80%)

Die Diakonie Bethanien ist ein Unternehmen im Sozial- und Gesundheitsbereich mit Sitz in Zürich. Wir beschäftigen rund 350 Mitarbeitende und sind in den Bereichen Alterspflege und -wohnen, Gastronomie, Hotel, Kindertagesstätten, Schutz für Mutter und Kind sowie therapeutisches Wohnen für Frauen mit Essstörungen tätig.

Im KiEl Bethanien Zürich suchen wir per 1. August 2020 oder nach Vereinbarung eine Sozialpädagogin in Ausbildung (70-80%), Ref. Nr. 19386.

Das KiEl Bethanien ZH ist eine Kind-Eltern-Institution, in welcher 18 Familien mit ihren Kindern eine betreute oder begleitete Wohnmöglichkeit finden. Wir bieten vorübergehend Schutz und die Möglichkeit einer Neuorientierung. Schwerpunkte liegen bei der Beobachtung und Förderung des Kindswohls, der Unterstützung in Krisensituationen und der Stabilisierung des Familiensystems. Die Klientel umfasst minderjährige Mütter, gewaltbetroffene Frauen sowie Eltern mit psychischen Erkrankungen, kognitiver Einschränkung oder anderen psychosozialen Schwierigkeiten.

Der Aufgabenbereich umfasst die Begleitung der Eltern und deren Kindern bei der Lebens- und Zukunftsgestaltung, Erziehung und Alltagsbewältigung. Wir arbeiten nach systemischen Ansätzen in Einzelberatung und Gruppenarbeit.

Was erwarten wir von Ihnen?

  • Sie verfügen über einen Studienplatz für ein berufsbegleitendes Studium in Sozialpädagogik oder Sozialer Arbeit
  • Grosses Interesse an der Thematik Kinderschutz
  • Erste berufliche Erfahrungen mit Kindern im Frühbereich
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Bereitschaft für Schicht- und Wochenenddienst (ohne Nächte)

Wir sind ein kompetentes Team und bieten Ihnen einen spannenden und verantwortungsvollen Fachbereich. Sorgfältige Einführung, Fallcoaching und Supervision sind selbstverständlich.

Unsere Gruppenleiterin KiEl Bethanien Zürich, Frau Beatrice Wenk, gibt Ihnen gerne weitere Auskünfte: +41 (0)43 299 44 05.

Stellenantritt: Per 1. August 2020 oder nach Vereinbarung.

Arbeitsort: 8051 Zürich

Bewerbung mit Angabe der Ref. Nr. 19386 an: bewerbung@bethanien.ch

Diakonie Bethanien, Frau Anita Pasuljanovic, Buckhauserstrasse 36, Postfach, 8048 Zürich

www.bethanien.ch

Sozialarbeiterin/Sozialarbeiter FH/HFS, Schwerpunkt Familien und Erwachsene, Thun (60-70%)

Stellenausschreibung herunterladen

Infolge Pensionierung einer langjährigen Mitarbeiterin suchen wir per 1. März 2020 oder nach Vereinbarung eine/n Sozialarbeiterin/Sozialarbeiter FH/HFS 60 – 70%, Schwerpunkt Fachstelle Familien und erwachsene Einzelpersonen.

Ausbildung

  • Bachelor in Sozialer Arbeit oder dipl. Sozialarbeiter/Sozialarbeiterin FH/HFS

Aufgaben

  • Mitarbeit in bestehenden Projekten/Angeboten, Entwicklung sowie Realisierung und Evaluation von neuen Angeboten für Familien in den ref. Kirchgemeinden
  • Vernetzung und Zusammenarbeit mit den ref. Kirchgemeinden und anderen Institutionen
  • Vielseitige Beratung von Menschen in schwierigen Lebenssituationen und Zusammenarbeit mit weiteren Fachstellen/Institutionen
  • Freude an der Arbeit mit Gruppen
  • Mitarbeit bei Anlässen der Kirchgemeinden

Wir wünschen uns

  • Erfahrung in der Gemeinwesenarbeit
  • Erfahrung in der Beratung von Menschen in schwierigen Lebensphasen
  • Engagierte Zusammenarbeit im Team Soziale Arbeit und mit den anderen Berufsgruppen (Pfarrpersonen, KatechetInnen, Mitarbeitende Kirchgemeinden)
  • Bereitschaft, an der Entwicklung einer lebendigen, zeitgemässen Kirche mitzuwirken
  • Initiatives, selbständiges Arbeiten

Wir bieten

  • Arbeit in einer grossen, lebendigen Gesamtkirchgemeinde
  • Vielseitiges und herausforderndes Arbeitsfeld in der reformierten Kirche
  • Kollegiale Zusammenarbeit in den Teams
  • Jahresarbeitszeit und gute Sozialleistungen
  • Besoldung nach dem Reglement der Gesamtkirchgemeinde Thun
  • Fortbildungsmöglichkeiten

Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis am 29. Oktober 2019 an das Sekretariat der Gesamtkirchgemeinde Thun, Bälliz 67, 3600 Thun.

Vorstellungsgespräche finden am 5. und 6. November statt. Auskunft erteilen: Sandra Moor, Teamleitung, 079 370 19 05, sandra.moor@ref-kirche-thun.ch
(ab 7.10.) oder Angela Stähli, Stellvertreterin Teamleitung, 079 890 49 94, angela.staehli@ref-kirche-thun.ch

www.ref-kirche-thun.ch

Sozialdiakonische/r Mitarbeiter/in, generationenübergreifende Arbeit, Schwerpunkt Senioren, Bereichsverantwortung, Ittigen (80-100%)

Stellenausschreibung herunterladen

Wir sind eine aktive Kirchgemeinde mit vielen Freiwilligen in der Agglomeration Bern. Unser Mitarbeiterteam besteht aus vier Pfarrpersonen und vier sozialdiakonischen Mitarbeitenden.

Per 1. Juni 2020 suchen wir infolge Pensionierung eine/n sozial-diakonische/n Mitarbeiter/in (80 – 100 %) für generationenübergreifende Arbeit, mit Schwerpunkt der Arbeit mit Senioren und mit Verantwortung für den Bereich Sozialdiakonie.

Ihre Aufgaben

  • Sie leiten und betreuen die Arbeit mit Senioren. Sie fördern und pflegen für diesen Lebensabschnitt interessante, bedürfnisbezogene und auf die individuellen Möglichkeiten abgestimmte Strukturen und Angebote.
  • Sie leiten, motivieren und unterstützen die verschiedenen bestehenden Teams mit ca. 70 freiwilligen Mitarbeitenden bei ihren Aufgaben in der Seniorenarbeit.
  • Sie sind verantwortlich für die Organisation, Durchführung und Gestaltung der Aktivitäten und erledigen die dazugehörigen administrativen Arbeiten.
  • Sie verantworten in der Kirchgemeinde den Fachbereich Sozialdiakonie
  • Sie leiten und betreuen einzelne diakonische Arbeitsbereiche wie z.B. den Besuchsdienst und stehen auch persönlich für sozial-fürsorgerische Auskünfte und Beratungen zur Verfügung.
  • Im Rahmen von Feiern und Besinnungen im Mitarbeiterkreis und in Heimen übernehmen Sie geistliche Verantwortung.

Ihr Profil

  • Sie sind im Glauben an Jesus Christus verwurzelt, kirchlich aktiv und haben ein Herz für älter werdende und betagte Menschen.
  • Sie haben Erfahrung mit Seniorenarbeit, verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung, die Sie für diese Aufgabe qualifiziert sowie theologische und soziale Kompetenzen.
  • Sie sind initiativ, kreativ, teamfähig und haben organisatorisches Geschick. Das Führen von Menschen fällt Ihnen leicht.
  • Idealerweise sind Sie zwischen 40 und 50 Jahre alt und bereit, in der Gemeinde Ittigen zu leben.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen. Schicken Sie diese bis spätestens 15. November 2019 an Frau Elisabeth Loosli, Präsidentin der Kirchgemeinde, Talgutweg 24, 3063 Ittigen. E-Mail: loosli@refittigen.ch.

Für Auskünfte wenden Sie sich bitte an Christoph Kunz, Tel. 031 921 11 67.
Informationen zu unserer Kirchgemeinde finden Sie auch unter: www.refittigen.ch

Sozialdiakonin oder Sozialdiakon, Jugendarbeit und Teamleitung, Zürich (70-90%)

Stellenausschreibung herunterladen

Mit dem Zusammenschluss von 32 reformierten Kirchgemeinden zur Kirchgemeinde Zürich ist per 1. Januar 2019 die mitgliederstärkste Kirchgemeinde der Schweiz entstanden. In diesem Kontext befindet sich der Kirchenkreis sieben acht (Balgrist, Fluntern, Hottingen, Neumünster) in der Weiterentwicklung.

Per 1. Januar 2020 oder nach Vereinbarung suchen wir für unser Diakonieteam Sie als Sozialdiakonin oder Sozialdiakon (70 – 90%) mit Schwerpunkt Jugendarbeit und Teamleitung Diakonie.

Ihre Aufgaben

  • Teamleitung, Führung und Koordination des Diakonieteams des Kirchenkreises sieben acht mit rund acht Mitarbeitenden
  • Einsitz und Mitarbeit in der Geschäftsleitung des Kirchenkreises sieben acht
  • Koordination, Entwicklung und Mitgestaltung der Kinder-, Jugend- und Familienarbeit
  • Erarbeitung und Umsetzung des Konzepts Jugendarbeit des Kirchenkreises sieben acht
  • Planung, Gestaltung und Durchführung der Angebote in der offenen Jugendarbeit sowie des Religionsunterrichts der Oberstufen
  • Teilnahme an Sitzungen von interdisziplinären Teams und enge Zusammenarbeit mit Pfarrpersonen und Jugendarbeitenden

Ihr Profil

  • FH-Abschluss in sozialer Arbeit oder vergleichbare Ausbildung mit doppelter Qualifikation oder Bereitschaft das CAS Diakonie zu absolvieren
  • Mehrjährige Erfahrung im Bereich Jugendarbeit, vorzugsweise in der diakonischen Jugendarbeit
  • Fähigkeit, den Arbeitsbereich im Kontext einer sich wandelnden Organisation zu gestalten
  • Guter Zugang zu Jugendlichen und jungen Erwachsenen
  • Fähigkeit, konzeptionell, bereichsübergreifend und vernetzt zu denken
  • Begeisterungsfähig, flexibel und belastbar
  • Vorzugsweise Mitglied einer Landeskirche
  • Weiterbildung im Bereich Personalführung oder Bereitschaft eine solche zu absolvieren

Wir bieten

  • Vielseite Arbeit in einem lebendigen Kirchenkreis mit einem offenen, kreativen und engagierten Team sowie funktionierenden Angeboten
  • Abwechslungsreiche und spannende Tätigkeit mit Gestaltungsfreiheit und Eigenverantwortung
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Attraktiver Arbeitsort an zentraler Lage im Kirchgemeindehaus Neumünster

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis am 25. Oktober 2019 an bewerbung@reformiert-zuerich.ch.

Bei Fragen geben Ihnen Res Peter, Pfarrer Kirchenkreis sieben acht, 044 383 33 51 / res.peter@reformiert-zuerich.ch oder Barbara Keller, Betriebsleiterin Kirchenkreis sieben acht, 044 545 10 59 / barbara.keller@reformiert-zuerich.ch gerne Auskunft.

Angebote von Personalvermittlungen werden nicht berücksichtigt.

Jugendarbeiter/in, Burchrain-Root (50%)

Die evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Buchrain-Root sucht:  Jugendarbeiter/in 50%, Stellenantritt ab Februar 2020 oder nach Vereinbarung.

Ihre Aufgaben

  • Anstossen und Durchführen von partizipativen Projekten mit Kindern und Jugendlichen
  • Organisation und Mitwirkung bei der Durchführung von Lagern, Weekends und Anlässen mit und für Jugendliche
  • Mitarbeit und Koordination bei generationenübergreifenden Projekten/Anlässen
  • Leitung des monatlichen Mittagstisches in Zusammenarbeit mit Freiwilligen
  • Organisation und Leitung der jährlichen Kinderferientage
  • Freiwilligenkoordination
  • Zusammenarbeit mit dem Pfarrer
  • Zusammenarbeit mit der offenen und katholischen Jugendarbeit, sowie mit den Jugendarbeitenden anderer reformierten Teilkirchgemeinden

Wir erwarten von Ihnen

  • dass Sie eine Ausbildung in Jugendarbeit, als Sozialdiakon/in, in soziokultureller Animation, in Sozialarbeit oder eine ähnliche Ausbildung haben oder in Ausbildung dazu sind.
  • einen guten Zugang zu Kindern und Jugendlichen.
  • Erfahrung und Freude daran partizipativ zu arbeiten.
  • dass Sie begeistern, motivieren und sich durchsetzen können.
  • dass Sie teamorientiert und kommunikativ sind.
  • einen hohen Grad an Selbstständigkeit und gute Organisationsfähigkeiten.
  • die Bereitschaft für unregelmässige Arbeitszeiten.
  • Offenheit in kirchlichen und gesellschaftlichen Fragen und eine positive Einstellung zur Kirche.
  • regionaler Bezug von Vorteil

Wir bieten

  • viel Raum für Eigeninitiative und Kreativität.
  • ein motiviertes Team von haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitenden.
  • ein gutes Arbeitsklima und eine moderne Infrastruktur mit Arbeitsplatz/Büro.
  • flexible Arbeitszeiten.
  • Arbeitsbedingungen nach den Richtlinien der ev. ref. Kirche Luzern.
  • Förderung Ihrer beruflichen Weiterbildung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis 27. Oktober 2019 an:
Ev. ref. Kirchgemeinde Buchrain-Root
Ruth Kocherhans
Ronmatte 10
6033 Buchrain

Auskunft erteilt Ihnen Pfarrer Carsten Görtzen, Tel: 041 440 57 38
oder Ruth Kocherhans (verantwortliche Personal), Tel: 041 450 27 44
oder Rahel Erni (momentane Stelleninhaberin), Tel: 041 440 63 36

Sozialdiakonin oder Sozialdiakon für Kinder und Familien, Binningen-Bottmingen (50%)

Stellenanzeige herunterladen

Wir bieten Ihnen

  • Ein vielseitiges Aufgabengebiet mit Gestaltungsfreiraum und Platz für innovative Ideen.
  • Eine gut vernetzte Kirchgemeinde.
  • Zwei grosse Kirchgemeindehäuser mit zeitgemässer Infrastruktur.
  • Entlöhnung gemäss Personalordnung der Evangelisch-reformierten Kirche BL.
  • Ein engagiertes Team von Freiwilligen im Kinder- und Familienbereich.
  • Etablierte Projekte wie Kinderkirche (KiKi), Kinder Tage in der Kirche (KiTaKi, Krippenspiel.
  • die Möglichkeit das Pensum dieser Stelle um 20% Sozialberatung auf 70% zu erweitern.

Ihre Aufgaben

Als Mitglied des Seelsorgeteams (Pfarrpersonen und Sozialdiakone) gestalten und realisieren Sie die sozialdiakonische Arbeit mit Kindern und Familien in unserer Kirchgemeinde mit folgendem Inhalt

  • Aufbauen und Weiterführen von neuen und etablierten Projekten
  • Vernetzung mit benachbarten Kirchgemeinden, anderen Organisationen vor Ort und mit der katholischen Kirchgemeinde
  • Öffentlichkeitsarbeit

Ihr Profil

  • Sie verfügen über einen Abschluss als Sozialdiakonin / Sozialdiakon, oder über eine gleichwertige Ausbildung.
  • Sie stehen der evangelisch-reformierten Kirche und dem christlichen Glauben nahe.
  • Sie haben einen guten Zugang zu Kindern und ein offenes Ohr für die Anliegen von Familien.
  • Sie wissen zu begeistern, denken vernetzt und handeln eigenständig.
  • Sie können im Rahmen Ihrer Arbeit tragfähige Beziehungen aufbauen.
  • Sie sind bereit unregelmässige Arbeitseinsätze zu leisten.

Wir freuen uns auf Ihre vollständige elektronische Bewerbung an die Mailadresse bewerbung-sd@kgbb.ch bis spätestens 3. November 2019.

Stellenantritt: 1. März 2020 oder nach Absprache.

Besuchen Sie uns im Internet unter www.kgbb.ch

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an: Tobias Schmitt – Sozialdiakon in Ausbildung (076 572 99 84) oder Elisabeth Buess – Mitglied der Kirchenpflege (078 885 75 84).

Sozialdiakonin oder Sozialdiakon, Zürich (70-90%)

Mit dem Zusammenschluss von 32 reformierten Kirchgemeinden zur Kirchgemeinde Zürich ist per 1. Januar 2019 die mitgliederstärkste Kirchgemeinde der Schweiz entstanden. In diesem Kontext befindet sich der Kirchenkreis sieben acht (Balgrist, Fluntern, Hottingen, Neumünster) in der Weiterentwicklung.

Per 1. Januar 2020 oder nach Vereinbarung suchen wir für unser Diakonieteam Sie als Sozialdiakonin oder Sozialdiakon (70 – 90%) mit Schwerpunkt Jugendarbeit und Teamleitung Diakonie.

Ihre Aufgaben

  • Teamleitung, Führung und Koordination des Diakonieteams des Kirchenkreises sieben acht mit rund acht Mitarbeitenden
  • Einsitz und Mitarbeit in der Geschäftsleitung des Kirchenkreises sieben acht
  • Koordination, Entwicklung und Mitgestaltung der Kinder-, Jugend- und Familienarbeit
  • Erarbeitung und Umsetzung des Konzepts Jugendarbeit des Kirchenkreises sieben acht
  • Planung, Gestaltung und Durchführung der Angebote in der offenen Jugendarbeit sowie des Religionsunterrichts der Oberstufen
  • Teilnahme an Sitzungen von interdisziplinären Teams und enge Zusammenarbeit mit Pfarrpersonen und Jugendarbeitenden

Ihr Profil

  • FH-Abschluss in sozialer Arbeit oder vergleichbare Ausbildung mit doppelter Qualifikation oder Bereitschaft, das CAS Diakonie zu absolvieren
  • mehrjährige Erfahrung im Bereich Jugendarbeit, vorzugsweise in der diakonischen Jugendarbeit
  • Fähigkeit, den Arbeitsbereich im Kontext einer sich wandelnden Organisation zu gestalten
  • guter Zugang zu Jugendlichen und jungen Erwachsenen
  • Fähigkeit, konzeptionell, bereichsübergreifend und vernetzt zu denken
  • begeisterungsfähig, flexibel und belastbar
  • vorzugsweise Mitglied einer Landeskirche
  • Weiterbildung im Bereich Personalführung oder Bereitschaft, eine solche zu absolvieren

Wir bieten

  • vielseitige Arbeit in einem lebendigen Kirchenkreis mit einem offenen, kreativen und engagierten Team sowie funktionierenden Angeboten
  • abwechslungsreiche und spannende Tätigkeit mit Gestaltungsfreiheit und Eigenverantwortung
  • flexible Arbeitszeiten
  • attraktiven Arbeitsort an zentraler Lage im Kirchgemeindehaus Neumünster

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis am 16. Oktober 2019 an bewerbung@reformiert-zuerich.ch.

Bei Fragen geben Ihnen Res Peter, Pfarrer Kirchenkreis sieben acht, 044 383 33 51 / res.peter@reformiert-zuerich.ch oder Barbara Keller, Betriebsleiterin Kirchenkreis sieben acht, 044 545 10 59 / barbara.keller@reformiert-zuerich.ch gerne Auskunft.

Angebote von Personalvermittlungen werden nicht berücksichtigt.

Sozialdiakon/in oder Katechet/in oder Theolog/in im Studium, Kulm (60% oder bis 60% im JobSharing)

Stellenanzeige herunterladen

Unserer Kirchgemeinde gehören rund 2’876 Mitglieder in den Dörfern Oberkulm, Unterkulm und Teufenthal an. Sind Sie interessiert, unser Team mit Ihren Gaben und Fähigkeiten, mit Kopf, Hand und Herz im schönen Wynental zu unterstützen?

Wir suchen nach Vereinbarung eine/n Sozialdiakon/in oder Katechet/in oder Theolog/in im Studium (60% oder bis 60% im JobSharing).

Was wir von Ihnen erwarten:

  • Verankert im christlichen Glauben und in der Reformierten Landeskirche
  • Begeistert und ausgebildet für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Katechet/in (oder in Ausbildung), Sozialdiakon/in (oder in Ausbildung) oder Student/in der Theologie für die 3., 5., 7. Klasse, sowie Konfirmandenunterricht (PH 1 bis 4)
  • Initiativ beim Organisieren von Kinderwochen und Freizeitangeboten
  • Offen für Begegnungen und Zusammenarbeit mit anderen Gruppen und der Jugendarbeit in der Region

Was Sie von uns erwarten können:

  • eine sehr gute Infrastruktur mit verschiedenen Räumen in den drei Dörfern
  • ein eingearbeitetes Team und viele freiwillige Helferinnen und Helfer
  • Unterstützung durch ein Sekretariat
  • Gestaltungsspielraum für eigene Ideen

Eine Kombination einzelner Stelleninhalte und JobSharing sind möglich. Ihre schriftliche oder elektronische Bewerbung senden Sie bis 31. Oktober 2019 an Martin Widmer. Für Fragen und weitere Auskünfte steht Ihnen Esther Worbs zur Verfügung.

Martin Widmer, Breitenbühlweg 30d,  5727 Oberkulm, 062 776 23 88,
mar.wim@bluewin.ch

Esther Worbs, Hochrütistrasse 2, 5723 Teufenthal, 062 776 37 49,
teufenthal@ref-kulm.ch

Jugendarbeiterin/Jugendarbeiter, Muttenz (60%)

Wir sind eine lebendige Kirchgemeinde und suchen zur Ergänzung unseres Teams ab sofort oder nach Vereinbarung eine Jugendarbeiterin / einen Jugendarbeiter 60 %.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Leitung der kirchlichen Jugendgruppe
  • Leitung der Kindernachmittage
  • Unterstützung des Jugendtreffs im Team
  • Durchführen von Kinder- und Jugendlagern
  • Projektarbeit mit Kindern und Familien
  • Beratung und Begleitung von Kindern und Jugendlichen
  • Mitgestalten von kirchlichen Angeboten
  • Gestalten von Kleinkindergottesdiensten
  • Administration
  • Vernetzung mit dem Pfarrteam, Sozialdiakonie und Religionslehrpersonen

Wir bieten eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit in Zusammenarbeit mit professionellen und freiwilligen Mitarbeitenden sowie

  • Selbstständige und verantwortungsvolle Beschäftigung in Zusammenarbeit mit dem Jugendarbeiter
  • Zeitgemässe Anstellungsbedingungen und Sozialleistungen
  • Weiterbildungsmöglichkeiten

Wir erwarten von Ihnen:

  • Verwurzelt im christlichen Glauben
  • Verbundenheit mit der Evang.-ref. Landeskirche
  • Eine abgeschlossene Ausbildung in Sozialdiakonie, Sozialpädagogik oder soziokultureller Animation
  • Gewünscht: Praxisausbildner / Praxisausbildnerin für HF, FH oder Agogis. Bereitschaft diese Ausbildung zu absolvieren.
  • Bereitschaft zu Abend- und Wochenendarbeit
  • Sozialkompetenz, selbstständiges Arbeiten und Teamfähigkeit
  • Gute Anwenderkenntnisse MS-Office und digitale Medien
  • Kommunikationsfähigkeit und Belastbarkeit

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, bis zum 16. Oktober 2019 an den Personalverantwortlichen:

guido.langenegger@wiebistdu.ch oder Evangelisch-reformierte Kirchgemeinde, Guido Langenegger, Feldrebenweg 12, 4132 Muttenz. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Bewerbungen in Papierform nicht retournieren. Weitere Informationen: www.refmuttenz.ch.

Kontaktperson: Frau Eva Keller, Telefon Geschäft: 0614614488, Telefon direkt: 0614617078

Sozialarbeiterin/Sozialarbeiter FH, Bern (70 – 90%)

Stellenanzeige herunterladen

Im Norden Berns (Lorraine, Breitenrain, Wankdorf) sind die evangelisch-reformierten Kirchgemeinden Johannes und Markus und die katholische Pfarrei St. Marien auf dem Weg zu einer ökumenischen Gemeinde.

Zur Ergänzung unseres im Entstehen begriffenen ökumenischen Teams Sozialdiakonie/Sozialarbeit suchen wir per 1. März 2020 oder nach Vereinbarung eine*n Sozialarbeiterin/Sozialarbeiter 70 – 90% FH (ev. mit Koordinationsauftrag). Aufgrund der Teamkonstellation wird bei gleicher Qualifikation ein Mann bevorzugt.

Ihr Wirkungsfeld

  • Fachliche (und strukturelle) Leitung des ökumenischen Teams Sozialdiakonie (4-5 Mitarbeitende, eine Praktikantin in Ausbildung und eine Berufspraktikantin)
  • Fallberatung und Qualitätssicherung innerhalb des Fachteams Sozialberatung von Klient*innen nach den Regeln der Subsidiarität
  • Mitarbeit in bestehenden Projekten, Entwicklung sowie Realisierung und Evaluation von neuen Projekten
  • Mitarbeit am Aufbau der Ökumene Bern Nord
  • Ausbau von Freiwilligenarbeit nach professionellen Standards

Was wir uns wünschen

  • Abgeschlossenes Studium in Sozialer Arbeit FH
  • Managementkenntnisse von Vorteil
  • Erfahrung in der Sozialhilfe
  • Berufserfahrung in der Gemeinwesenarbeit
  • Kenntnisse in der Projektleitung
  • Motivation, in der Kirche in einem sich stark wandelnden Umfeld zu arbeiten Teamfähige,
  • offene, kreative und belastbare Persönlichkeit mit guter Kommunikationsfähigkeit
  • Freude an der Auseinandersetzung mit Menschen aus unterschiedlichen Kulturen
  • Französisch-, Englisch- und Spanischkenntnisse sind wünschenswert
  • Interesse für die Ökumene und deren Auf- und Ausbau

Was wir bieten

  • Möglichkeit, die Kirche der Zukunft in einem interdisziplinären Team mitzugestalten
  • Attraktives Arbeitsumfeld
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Intervision / Supervision

Elektronische Bewerbungen bis 15. Oktober 2019 an Christine Häberli Jeng, christine.haeberli@refbern.ch

Auskünfte
Daniela Wäfler, Sozialarbeiterin FH, KG Johannes
daniela.waefler@refbern.ch, 031 332 02 78

Jürg Weber, Kirchgemeinderat KG Johannes
juerg.weber@refbern.ch, 079 453 41 52

https://www.johannes.refbern.ch/
https://www.markus.refbern.ch/
https://www.kathbern.ch/pfarreien-seelsorge/pfarreien/st-marien-bern/

Download Projektmaske

Sie haben ein interessantes Projekt und möchten es auf diakonie.ch publizieren? 

Ganz einfach: Projektmaske unten herunterladen, ausfüllen und an info@diakonie.ch senden. 

Wir schauen uns das Projekt dann an und veröffentlichen es. Wenn wir noch Rückfragen haben, melden wir uns bei Ihnen.

Projektmaske herunterladen

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Newsletter abonnieren

Newsletter abonnieren

Aktuelle Nachrichten und hintergründige Debatten: Abonnieren Sie gratis den Newsletter der Diakonie Schweiz.

Vielen Dank für Ihr Interesse! Wir haben Ihnen eine Email zur Bestätigung geschickt. Bitte klicken Sie dort auf den Link.