Stellenausschreibung
Theologe/in oder Sozialarbeiter/in mit seelsorgerisch-theologischer Weiterbildung, Zug (60%)

Die katholische und die reformierte Kirche Zug werden unter dem Namen „d'Bauhütte“ im Sommer 2021 ein Seelsorgecafé im Herzen der Stadt Zug eröffnen. Es wird als leicht zugänglicher Treffpunkt allen Menschen offen stehen, unabhängig von Konfession oder Religion. Zu den Öffnungszeiten an vier Tagen in der Woche wird jeweils eine Seelsorgerin oder ein Seelsorger für Gespräche zur Verfügung stehen. Für den Cafébetrieb wird ein Freiwilligenteam gesucht.

Für den Aufbau dieses Projektes suchen wir auf den 1. April 2021 oder nach Übereinkunft eine/einen Theologin / Theologen oder Sozialarbeiterin / Sozialarbeiter mit seelsorgerisch theologischer Weiterbildung als Projektleiterin / Projektleiter (60 %-Pensum).

Aufgaben

In dieser Funktion bauen Sie die notwendigen Strukturen des Seelsorgecafés auf. Sie konstituieren das Seelsorgeteam und suchen Freiwillige für den Cafébetrieb. Das Café in der Bauhütte in der Zuger Altstadt wird jeweils Dienstag bis Freitag von 9.30 bis 16.30 Uhr geöffnet sein. Ein Büro mit Gesprächsraum steht in der Nähe zur Verfügung. Das Projekt ist zunächst auf einen Zeitraum von drei Jahren geplant und kann nach einer Evaluation verlängert werden.

Qualifikationen

Sie sind eine Persönlichkeit mit Seelsorgeerfahrung. Zudem verfügen Sie über Führungs-, Organisations- und Kommunikationskompetenzen. Ökumenische Offenheit ist für Sie selbstverständlich. Sie haben Freude an der vernetzten Arbeit mit verschiedensten sozialen Institutionen. Ebenso haben Sie keine Berührungsängste im Umgang mit Menschen in unterschiedlichsten Lebenssituationen.

Wir bieten

Die Kirchen bieten Ihnen eine vielseitige Herausforderung und Offenheit für Kreativität und Ideen, einen attraktiv eingerichteten Arbeitsplatz sowie zeitgemässe Anstellungsbedingungen.

Für die Beantwortung von Fragen stehen Ihnen gerne zur Verfügung: Thomas Schmid, kath. Kirchenrat (079 388 84 86), oder Andreas Haas, ref. Pfarrer CityKircheZug (079 224 63 89).

Spricht Sie diese innovative Aufgabe an? Dann freuen wir uns auf Ihre elektronische Bewerbung (PDF-Format) bis 25. Januar 2021 an Marlene Enderes, Personalfachfrau Katholische Kirchgemeinde: marlene.enderes@kath-zug.ch.

Arbeitgeberin

Reformierte Kirche Kanton Zug
www.ref-zug.ch
Artikel zum Thema

Anstellungsbeginn
1. April 2021 oder nach Vereinbarung
Anstellungsdauer
Das Projekt ist zunächst auf einen Zeitraum von drei Jahren geplant und kann nach einer Evaluation verlängert werden.
Arbeitsort
Kirchenstrasse 17, Zug, ZG, 6300, Schweiz
Veröffentlicht
5. Januar 2021
Bewerbungsfrist
25. Januar 2021
Close modal window

Position: Theologe/in oder Sozialarbeiter/in mit seelsorgerisch-theologischer Weiterbildung, Zug (60%)

Thank you for submitting your application. We will contact you shortly!