Stellenausschreibung
Jugendarbeiterin / Sozialdiakon (w/m), Langenthal (80%)

Du hörst davon, dass wir unser Angebot für Kinder, Jugendliche und Familien ausbauen. Dass wir von neuen Projekten und aufregenden Veranstaltungen schwärmen. Davon, dass ein frischer Wind durch die 7000 Seelen starke Kirchgemeinde wehen soll. Und dass wir dafür sogar eine neue Stelle

Jugendarbeiterin / Sozialdiakon (w/m) (80 %)

geschaffen haben. Und jetzt kombinierst du, dass das ein total spannender Job sein könnte, bei dem deine Kreativität gefordert, dein Tatendrang willkommen und dein Spielraum gross wäre?

Halleluja!

Du hast es erfasst, du bist gewissermassen «Eventmanager von Gottes Gnaden». Nachdem wir kürzlich eine Pfarrerin oder einen Pfarrer augenzwinkernd als Community Manager und Influencerin bezeichnet haben, musste dieses Wortspiel nun einfach sein. Aber lassen wir das.

Im 30-köpfigen Team bist du Inspiratorin und Brückenbauer, Vernetzerin und (in allerbestem Sinne) Anstifter. Du setzt dich für ein lebensfrohes Gemeindeleben ein, indem du Anlässe, Projektwochen und Kurse für jung und alt organisierst. Dabei beschreitest du lustvoll neue Wege und entwickelst Bewährtes behutsam weiter. Was du hier tust, ist Teamarbeit vom Feinsten. Darum ist wichtig, dass du deine Ideen über die Ressortgrenzen hinaus mit den Kolleginnen und Kollegen abstimmst und ein starkes Netzwerk auch über die Kirchgemeinde hinaus knüpfen kannst.

Du verstärkst uns, wenn du aufgeschlossen und kommunikativ stark bist. Was wir darunter verstehen? Zum Beispiel, leicht den Draht zu Kindern und Jugendlichen, deren Eltern und Grosseltern finden.

Fühlst du den Spirit dieser Aufgabe schon? Wenn nicht, dann gilt das alte Sprichwort: Wer nicht fühlen will, muss hören – und zwar hier.

Was uns sonst noch wichtig ist? Man sollte spüren, dass dir Spass macht, was du tust. Aber nur «Freude an…» reicht dann doch nicht. Du solltest schon einen soliden theoretischen Background haben. Damit meinen wir eine sozialpädagogische oder -diakonische Ausbildung auf Stufe HF. Alternativ kommen wir auch mit einigen Jahren Berufserfahrung in der Kinder-, Jugend- und Familienarbeit in Kombination einer Ausbildung an einer höheren Fachschule ins Gespräch.

Wir wollen viel, bieten dir aber auch einiges. Viel Auslauf für deine Kreativität zum Beispiel. Einen zentralen Arbeitsort, ein bunt gemischtes Team bestehend aus Persönlichkeiten mit spannenden Biografien. Ausserdem gute Anstellungsbedingungen und flexible Arbeitszeiten, Möglichkeiten für Home Office inklusive.

Alles klar? Wunderbar. Deine Bewerbung erreicht Urs Hallauer, unseren Verwalter, unter hallauer@kirche-langenthal.ch.

Wenn du noch Fragen hast, dann stelle diese direkt deiner künftigen Chefin Corinne (Zurbriggen), du kennst sie schon aus dem Podcast. Telefon 062 916 50 90 oder corinne.zurbriggen@kirche-langenthal.ch

Informationen rund um unsere Kirchgemeinde findest du unter www.kirche-langenthal.ch.

Arbeitgeberin

Reformierte Kirche Langenthal

www.kirche-langenthal.ch

Anstellungsbeginn
Nach Vereinbarung
Anstellungsdauer
unbefristet
Arbeitsort
Geissbergweg 6, Langenthal, BEJUSO, 4900, Schweiz
Kontakt

Corinne Zurbriggen, Tel. 062 916 50 90, corinne.zurbriggen@kirche-langenthal.ch

Veröffentlicht
17. Mai 2021
Bewerbungsfrist
30. Juni 2021
Close modal window

Position: Jugendarbeiterin / Sozialdiakon (w/m), Langenthal (80%)

Thank you for submitting your application. We will contact you shortly!