Aktuelles

Die Wanderschuhe und das Velo liegen im Trend

Jul 21, 2021 | Aktuelles, Wohlfahrtspflege

Wandern, Velofahren und Mountainbiken werden immer beliebter, ergeben drei Studien des Bundesamtes für Strassen. Die Schweizerinnen und Schweizer wandern 200 Millionen Stunden jährlich.

Seit 2013 habe das Wandern stark an Popularität gewonnen, so das Bundesamt in einer Medienmitteilung. So zählten 57 Prozent der Schweizer Wohnbevölkerung ab 15 Jahren Wandern zu ihren Sport- und Bewegungsaktivitäten.

Im Mittel würden pro Jahr 15 Wanderungen unternommen, die durchschnittlich drei Stunden dauerten. Die Schweizer Wohnbevölkerung käme so auf jährlich knapp 200 Millionen Wanderstunden. Rund 80 Prozent der befragten Wandernden seien auch im Winter unterwegs. Da pro Wandertag jede Person durchschnittlich 60 Franken ausgebe, würde ein Umsatz von 2,6 Milliarden Franken erwirtschaftet.

42 Prozent der Wohnbevölkerung zählt laut Mitteilung Velofahren zu ihrer Bewegungs- und Sportaktivität. Im Mittel würde pro Jahr an 40 Tagen je eine Stunde Velo gefahren. Das Velo würde sowohl im Alltag als auch in der Freizeit verwendet. Hochgerechnet unternähmen 2,4 Millionen Personen pro Jahr im Mittel 15 Velotouren.

Zusätzlich machen laut Bundesamt schätzungsweise 115´000 ausländische Gäste pro Jahr eine Velotour in der Schweiz. Insgesamt generierten die einheimischen und ausländischen Velotouristen einen jährlichen Umsatz von rund 3 Milliarden Franken.

Knapp 8 Prozent der Schweizer Wohnbevölkerung fährt laut Mitteilung Mountainbike, hochgerechnet über eine halbe Million Personen. Mountainbikerinnen und Mountainbiker generierten rund 400´000 bezahlte Logiernächte in der Schweiz, wovon vor allem Hotels, Capmpingplätze und Ferienwohnungen profitierten. Im Durchschnitt betrügen die Ausgaben auf einer Mountainbiketour 41 Franken, was zu einem Gesamtumsatz von über 300 Millionen Franken führe.

 

Newsletter abonnieren

Newsletter abonnieren

Aktuelle Nachrichten und hintergründige Debatten: Abonnieren Sie gratis den Newsletter der Diakonie Schweiz.

Vielen Dank für Ihr Interesse! Wir haben Ihnen eine Email zur Bestätigung geschickt. Bitte klicken Sie dort auf den Link.

Share This