Aktuelles

Diakonie Schweiz zum Hinschied von Walter von Arburg

Jan 12, 2021 | Aktuelles, Kommunikation

Der langjährige Präsident des Diakonieverbandes Schweiz und Leiter der Diakonenschaft Greifensee, Walter von Arburg, ist Anfang des Jahres im 88. Lebensjahr verstorben. 

Nach der Studienzeit der Nationalökonomie und Theologie schloss Walter von Arburg 1959 das Theologiestudium mit dem Staatsexamen in Basel ab. Ein stipendiertes Nachdiplomsdtudium in Israel habe tiefe Spuren hinterlassen, so die Diakonenschaft Greifensee in einer Medienmitteilung. Zeit seines Lebens sei er dem christlich-jüdischen Dialog treu geblieben.

1969 wurde Walter von Arburg zum Leiter der Diakonenschaft Greifensee gewählt. Die Schülerzahlen seien in der Folge merklich angestiegen. Als erstes neues Schulfach habe der neue Leiter das obligatorische Turnen eingeführt.

1971 nahm von Arburg als Vertreter der Deutschschweizer Diakonie an der ersten europäischen Diakoniekonferenz im schwedischen Bastad teil, deren Präsidium er in der Folge zwischen 1975 und 1979 ausgeübt habe.

1987 gründete von Arburg zusammen mit Pfarrer Ernst Sieber die Aktion «Bettwärme», mit der Obdachlosen Diakonie erfahrbar gemacht worden sei. Der Blickwinkel von Arburgs auf die Diakonie habe sich rasch vom rein theoretischen Ansatz hin zur Praxis diakonischen Handelns gerichtet, so die Mitteilung.

1998 pensioniert, verstarb Walter von Arburg am 4. Januar 2021 in seinem 88. Altersjahr.

“Von Arburg war langjähriger Präsident des Diakonieverbandes Schweiz und geschätzter Gesprächspartner für die Diakonie beim Schweizerischen Evangelischen Kirchenbund und Ökumenischen Rat der Kirchen”, so Roland Luzi, ehemaliger Geschäftsführer des Diakonieverbandes Schweiz. “In sich vereinte und lebte er Theologie und Diakonie. Eine ganz im Sinne von Walter von Arburg geprägte Aussage lautet: Diakonie: Aufeinander zugehen – füreinander da sein.”

 

 

Newsletter abonnieren

Newsletter abonnieren

Aktuelle Nachrichten und hintergründige Debatten: Abonnieren Sie gratis den Newsletter der Diakonie Schweiz.

Vielen Dank für Ihr Interesse! Wir haben Ihnen eine Email zur Bestätigung geschickt. Bitte klicken Sie dort auf den Link.

Share This