Aktuelles

Diakonie für klischeefreie Vielfalt in Kitas

Jun 7, 2019 | Aktuelles, Menschenrechte und Antidiskriminierung

Die Diakonie Deutschland unterstützt die Erklärung des Aktionsbündnisses “Klischeefreie Vielfalt in Kitas” und bekennt sich damit zur Vielfalt als gesellschaftlicher Bereicherung.

Gemeinsam mit der Bundesvereinigung Evangelischer Tageseinrichtungen für Kinder unterstütze die Diakonie Deutschland die Erklärung, die kürzlich an die deutsche Bundesfamilienministerin Franziska Giffey übergeben wurde. Es gebe kaum einen besseren Ort, um von Kindesbeinen an das Miteinander zu fördern und Vielfalt positiv erlebbar zu machen, wird Maria Loheide, Vorstand Sozialpolitik der Diakonie Deutschland, in einer Medienmitteilung zitiert.

Die Erklärung ziele darauf ab, in der frühkindlichen Bildung, Betreuung und Erziehung das Bewusstsein für Vielfalt in Bezug auf Kinder, Familien und Fachkräfte zu stärken. Mit angemessenen Rahmenbedingungen solle die Voraussetzung für gelingende Teilhabe unterstützt werden. Für Einrichtungen in evangelischer Trägerschaft sei ein wichtiges Qualitätsmerkmal des pädagogischen Handelns, Kinder und Familien in ihrer Einzigartigkeit anzuerkennen und zu berücksichtigen, so Loheide. Klischeefreie Kitas seien ein wichtiger Beitrag zur Demokratieförderung und für den gesellschaftlichen Zusammenhalt.

 

Newsletter abonnieren

Newsletter abonnieren

Aktuelle Nachrichten und hintergründige Debatten: Abonnieren Sie gratis den Newsletter der Diakonie Schweiz.

Vielen Dank für Ihr Interesse! Wir haben Ihnen eine Email zur Bestätigung geschickt. Bitte klicken Sie dort auf den Link.

Share This