Aktuelles

Ulrich Bachmann neuer Geschäftsleiter von Connexio

Aug 7, 2017 | Aktuelles, Verbandsarbeit

Designierter Geschäftsleiter wechselt von Mission 21 zum Diakonienetzwerk der Methodistischen Kirche Schweiz.

Der Vorstand von Connexio hat laut Mitteilung Ulrich Bachmann zum neuen Geschäftsleiter gewählt. Dieser wird seine Tätigkeit bei der Organisation im April 2018 aufnehmen und die Nachfolge von Andreas Stämpfli übernehmen, der auf Ende Mai 2018 in den Ruhestand tritt.

Der 53-jährige Bachmann hat Landwirtschaft und ländliche Entwicklung studiert und langjährige Erfahrungen in der Entwicklungszusammenarbeit. Von 1997 – 2006 arbeitete er als Projektberater für Ländliche Entwicklung in Nigeria. Anschliessend war er während neun Jahren Bereichsleiter und stellvertretender Geschäftsleiter bei TearFund Schweiz. Seit 2015 ist er Teamleiter Afrika und Programmverantwortlicher für Nigeria bei Mission 21. Ulrich Bachmann ist verheiratet und hat 3 Kinder. „Ich freue mich zusammen mit einem kompetenten und sehr engagierten Team Connexio weiterzuentwickeln“, wird Bachmann in der Medienmitteilung zitiert: „Ich bin überzeugt, dass die kirchliche Zusammenarbeit auch in Zukunft einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der Lebensbedingungen von benachteiligten Menschen leistet. Connexio mit seiner starken Basis trägt sehr viel dazu bei.“

Connexio ist das Netzwerk für Mission und Diakonie der Evangelisch-methodistischen Kirche der Schweiz.

Quelle: Medienmitteilung der Evangelisch-methodistischen Kirche Schweiz.

Newsletter abonnieren

Newsletter abonnieren

Aktuelle Nachrichten und hintergründige Debatten: Abonnieren Sie gratis den Newsletter der Diakonie Schweiz.

Vielen Dank für Ihr Interesse! Wir haben Ihnen eine Email zur Bestätigung geschickt. Bitte klicken Sie dort auf den Link.