Aktuelles

CH: Neues Leitbild Sozialpädagogische Familienbegleitung

Sep 6, 2017 | Aktuelles, Familie und Partnerschaften

Die sozialpädagogische Familienbegleitung unterstützt Familien bei der Bearbeitung unterschiedlichster familiärer Problemlagen und verbessert dadurch die Lebensbedingungen der betroffenen Kinder und Jugendlichen. Avenir Social und der Fachverband Sozialpädagogische Familienbegleitung Schweiz haben dazu ein neues Leitbild veröffentlicht.

Die Sozialpädagogische Familienbegleitung, kurz SPF, sucht Familien vor Ort auf und arbeitet zeitlich begrenzt mit ihnen zusammen. Oberstes Ziel ist laut Leitbild die Gewährleistung und Förderung des Kindeswohls. Mit der Familie und der zuweisenden Stelle werden dazu individuelle und bedarfsgerechte Zielsetzungen formuliert.

Das Leistungsspektrum der SPF umfasse die Stärkung und Beteiligung der Erziehungsberechtigten, die Förderung eines konstruktiven Umgangs mit Spannungen in der Familie, die Förderung der Kinder und Jugendlichen sowie die nötige Vernetzung und Ressourcenerschliessung im Umfeld, heisst es in der vierseitigen Broschüre. Die SPF erweitere dadurch die Lösungs- und Handlungsmöglichkeiten aller Beteiligten, stärke die Eigenverantwortung und biete Hilfe zur Selbsthilfe. 

Neben der Sicherung von Grundbedürfnissen der Kinder und Jugendlichen liege der Fokus unter anderem auch auf dem Schutz vor psychischer, körperlicher und sexueller Gewalt sowie vor chronifizierten Elternkonflikten.

SPF-Fachpersonen verfügen laut Leitbild über ein abgeschlossenes Studium in Sozialer Arbeit auf Tertiärstufe sowie fachlich relevante Weiterbildungen. Sie bilden sich permanent weiter, haben Berufserfahrung mit Kindern, Jugendlichen und Familien sowie Erfahrung in der Kooperation mit Behörden, Fachstellen und Fachpersonen.

Newsletter abonnieren

Newsletter abonnieren

Aktuelle Nachrichten und hintergründige Debatten: Abonnieren Sie gratis den Newsletter der Diakonie Schweiz.

Vielen Dank für Ihr Interesse! Wir haben Ihnen eine Email zur Bestätigung geschickt. Bitte klicken Sie dort auf den Link.