Aktuelles

CH: Beauftragung für vier neue Sozialdiakoninnen und Sozialdiakone Baselland

Sep 26, 2017 | Aktuelles, Arbeitsplatz Diakonie

Am Sonntag, 24. September 2017, wurden Raphael Bachmann, Regula Kestner, Manuela Schällmann und Marco Schällmann als Sozialdiakonin, resp. Sozialdiakon beauftragt. Der öffentliche Beauftragungsgottesdienst fand in der Stadtkirche Liestal statt und drehte sich rund um das Thema Freude: Vorfreude, Freude über die kleinen Dinge des Lebens, Freude am Dienst für die Mitmenschen, aber vor allem auch Freude an Gott.

Mit einem furiosen Orgelspiel startete der von rund 100 Personen besuchte Beauftragungsgottesdienst am Sonntagnachmittag in der Stadtkirche Liestal. Die Beauftragung ermächtigt Sozialdiakoninnen und Sozialdiakone aufgrund ihrer Ausbildung und ihrer beruflichen Erfahrung zur Ausübung des sozialdiakonischen Amtes. Im Zentrum stand das Bibelwort des Nehemia 8,10: „Und seid nicht bekümmert, denn die Freude am Herrn, sie ist eure Zuflucht!“ Freude ist für Kirchenratspräsident Pfarrer Martin Stingelin ein wichtiges Element, das auch in der Arbeit nicht fehlen sollte. Neben der Freude auf etwas, also der Vorfreude, und der Freude über etwas, zum Beispiel der Freude über die kleinen Dinge, sei vor allem die Freude an Gott eine Bereicherung bei der Arbeit im Dienst an den Mitmenschen, sagte er den vier neuen Sozialdiakoninnen und Sozialdiakonen. „Die Freude an Gott ist eine Freude, die von innen kommt, unabhängig vom Tun.“ Sie könne das Mehr sein, das die kirchliche Sozialarbeit von der „normalen“ Sozialarbeit unterscheide. Das Mehr, das Kraft gebe, auch in schwierigen Situationen, die Arbeit mit Freude zu tun. Oder wie es in der Volx Bibel so schön heisst: „Sich an Gott zu freuen, ist wie eine Impfung gegen Frust“.

Die offizielle Beauftragung der neuen Sozialdiakoninnen und Sozialdiakone Raphael Bachmann, Regula Kestner, Manuela Schällmann und Marco Schällmann nahmen Martin Stingelin und Cornelia Hof, Vizepräsidentin des Kirchenrats, gemeinsam vor.

 

  • Raphael Bachmann arbeitet als Sozialdiakon, Jugendseelsorger und Religionslehrer in den Kirchgemeinden Arisdorf-Giebenach-Hersberg, Tenniken-Zunzgen, Oltingen-Wenslingen-Anwil und Rothenfluh.
  • Regula Kestner ist als Sozialdiakonin/Beauftragte für Kinder-, Jugend und Familienarbeit in der Kirchgemeinde Liestal-Seltisberg tätig.
  • Marco Schällmann ist als Sozialdiakon für die Kinder- und Jugendarbeit sowie für den Religions- und Konfirmandenunterricht in der Kirchgemeinde Lausen zuständig. Er ist zudem Präsident des Baselbieter Diakoniekonvents.
  • Manuela Schällmann ist Verbandsjugendarbeiterin beim Cevi Regionalverband Aargau, Solothurn, Luzern, Zug.
Newsletter abonnieren

Newsletter abonnieren

Aktuelle Nachrichten und hintergründige Debatten: Abonnieren Sie gratis den Newsletter der Diakonie Schweiz.

Vielen Dank für Ihr Interesse! Wir haben Ihnen eine Email zur Bestätigung geschickt. Bitte klicken Sie dort auf den Link.