Aktuelles

AT/CH: Welt-Autismus-Tag am 2. April

Mrz 29, 2018 | Aktuelles, Behinderung

Die Diakonie Österreich unterstützt Kinder im Autismus-Spektrum durch inklusive Schulen, Frühförderung, Wohnhilfen und Beratungsstellen. Verschiedene Ausstellungen machen in der Schweiz auf das Thema aufmerksam.

Viele Menschen im Autismus-Spektrum sind Vorurteilen und Stigmatisierungen ausgesetzt, so der Sozialexperte der Diakonie Österreich Martin Schenk. Der Welt-Autismus-Tag am 2. April sei deshalb “ein Weckruf für Respekt und Achtsamkeit gegenüber einfachen Bildern und falschen Diagnosen”, so Schenk laut Mitteilung.

So hat die Diakonie in einem Wiener Gymnasium schon seit 2010 Erfahrungen mit der Inklusion von Kindern mit Autismus gemacht. So sind neuere Erkenntnisse in die Erarbeitung eines Raumkonzepts eingeflossen. Die Einteilung in “Cluster”, in denen jeweils vier Klassenräume mit einem Gemeinschaftsraum verbunden sind, macht alterübergreifendes und inklusives Arbeiten möglich und erzeugt “ein Gefühl der Zugehörigkeit und Geborgenheit”, so die Diakonie Österreich.

Menschen mit Autismus brauchen ein Gegenüber, “das sensibel dafür ist, dass sie ihre Umwelt anders wahrnehmen und soziale Prozesse und Begegnungen anders verarbeiten”, so Christiane Doberning von der Diakonie de la Tour. Sobald man dies verstanden habe, sei bereits ein grosser Schritt getan.

In der Schweiz lädt der Elternverein Autismus Schweiz dazu ein, sich in Ausstellungen von Werken, geschaffen von Menschen mit Autismus, inspirieren zu lassen. Beispielhaft dafür stehen die  Ausstellungen “Perception singulier” in Lausanne und “Emozioni nel blu” in Locarno.

Autismus Schweiz führt ausserdem am 9. und 10. November 2018 den ersten nationalen Autismus-Kongress in Bern durch. Damit Menschen mit Autismus jeden Alters ein erfülltes und selbstbestimmtes Leben führen können, spielen das Wissen im Umfeld und in der Öffentlichkeit sowie die Möglichkeit, ohne allzu grosse Barrieren am sozialen Leben teilnehmen zu können, eine grosse Rolle, so Autismus Schweiz dazu.

Nach neusten Untersuchungen gehören ca. 1% der Bevölkerung zum Autismus-Spektrum. In der Schweiz kommen pro Jahr zwischen 550 und 800 Kinder mit einer autistischen Störung zur Welt.

 

Newsletter abonnieren

Newsletter abonnieren

Aktuelle Nachrichten und hintergründige Debatten: Abonnieren Sie gratis den Newsletter der Diakonie Schweiz.

Vielen Dank für Ihr Interesse! Wir haben Ihnen eine Email zur Bestätigung geschickt. Bitte klicken Sie dort auf den Link.

Share This