Aktuelles

Amnesty: Verheerende Folgen der Pandemie für Menschenrechte

Amnesty: Verheerende Folgen der Pandemie für Menschenrechte

Die Corona-Pandemie hat Ungleichheiten und Diskriminierung schonungslos offengelegt, so Amnesty International in der aktuellen Ausgabe seines Jahresberichtes. Eine jahrelange Politik der Ausgrenzung habe in vielen Ländern den Boden für die verheerenden Folgen der Pandemie bereitet.

Eurodiaconia begrüsst EU-Fokus auf Kinderrechte

Eurodiaconia begrüsst EU-Fokus auf Kinderrechte

Die Kinderpolitik Europas muss die besonderen Bedürfnisse von Kindern aus benachteiligten Verhältnissen berücksichtigen, so der europäische Diakonie-Dachverband Eurodiaconia.

Corona: Hassreden und Intoleranz nehmen zu

Corona: Hassreden und Intoleranz nehmen zu

Die Suche nach Sündenböcken schlägt sich in der Corona-Pandemie in einer Flut von Fake News und Verschwörungstheorien nieder. Das stellt die Eidgenössische Kommission gegen Rassismus zum Tag zur Beseitigung der Rassendiskriminierung fest.

Virtuelle Orangen für Kinderhilfsprojekte

Virtuelle Orangen für Kinderhilfsprojekte

Seit 1962 veranstaltet Terre des hommes in der ganzen Schweiz eine Orangenverkaufsaktion zugunsten von Kinderhilfsprojekten. Weil die Pandemie dies aktuell verunmöglicht, lanciert das Kinderhilfswerk ein Online-Spiel mit Spendemöglichkeit.

Download Projektmaske

Sie haben ein interessantes Projekt und möchten es auf diakonie.ch publizieren? 

Ganz einfach: Projektmaske unten herunterladen, ausfüllen und an info@diakonie.ch senden. 

Wir schauen uns das Projekt dann an und veröffentlichen es. Wenn wir noch Rückfragen haben, melden wir uns bei Ihnen.

Projektmaske herunterladen

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Newsletter abonnieren

Newsletter abonnieren

Aktuelle Nachrichten und hintergründige Debatten: Abonnieren Sie gratis den Newsletter der Diakonie Schweiz.

Vielen Dank für Ihr Interesse! Wir haben Ihnen eine Email zur Bestätigung geschickt. Bitte klicken Sie dort auf den Link.