Aktuelles

Corona keine Ausrede gegen CO2-Reduktion

Corona keine Ausrede gegen CO2-Reduktion

Anlässlich des digitalen Klimastreiks vom 24. April rufen Brot für die Welt und Diakonie Katastrophenhilfe dazu auf, den Einsatz gegen den Klimawandel auch in Zeiten von Corona nicht zu vernachlässigen.

Die halbe Schweiz hat flexible Arbeitszeiten

Die halbe Schweiz hat flexible Arbeitszeiten

Im Jahr 2019 hatte rund jede zweite Person flexible Arbeitszeiten, knapp ein Fünftel arbeitet von zuhause und für 10 Prozent ist Sonntagsarbeit die Regel. Neue Zahlen des Bundesamtes für Statistik BFS.

Corona: Dargebotene Hand erhöht Kapazitäten

Corona: Dargebotene Hand erhöht Kapazitäten

Aufgrund der Corona-Krise 7,5 Prozent mehr Gespräche: Tel 143 erhöht die Kapazitäten deutlich. Einsamkeit und die Alltagsbewältigung schlagen den Schweizerinnen und Schweizern auf das Gemüt.

“Wir befinden uns in einem lernenden System”

“Wir befinden uns in einem lernenden System”

Corona weckt existentielle Ängste, sagt die Palliative Care-Leiterin des Unispitals Basel Sandra Eckstein. Ein achtsamer Umgang mit den Betroffenen, Angehörigen und dem Behandlungsteam sei zentral.

Corona-Überwachung: Amnesty mahnt Verhältnismässigkeit an

Corona-Überwachung: Amnesty mahnt Verhältnismässigkeit an

Überwachungsmassnahmen und digitale Hilfsmittel können bei der Bekämpfung des Coronavirus helfen, so Amnesty International. Die Verhältnismässigkeit müsse jedoch bei allen Eingriffen in die Persönlichkeitsrechte gewahrt bleiben. Dieser rechtsstaatliche Grundsatz gelte auch in Krisenzeiten.

Download Projektmaske

Sie haben ein interessantes Projekt und möchten es auf diakonie.ch publizieren? 

Ganz einfach: Projektmaske unten herunterladen, ausfüllen und an info@diakonie.ch senden. 

Wir schauen uns das Projekt dann an und veröffentlichen es. Wenn wir noch Rückfragen haben, melden wir uns bei Ihnen.

Projektmaske herunterladen

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Newsletter abonnieren

Newsletter abonnieren

Aktuelle Nachrichten und hintergründige Debatten: Abonnieren Sie gratis den Newsletter der Diakonie Schweiz.

Vielen Dank für Ihr Interesse! Wir haben Ihnen eine Email zur Bestätigung geschickt. Bitte klicken Sie dort auf den Link.