Aktuelles

Corona: 86 Millionen Kindern drohen in Armut zu fallen

Corona: 86 Millionen Kindern drohen in Armut zu fallen

15 Prozent mehr Kinder in von Armut betroffenen Haushalten und 672 Millionen Kinder unter der Armutsgrenze in Ländern mit niedrigen und mittleren Einkommen: neue Zahlen einer Analyse zu den Covid-19 – Auswirkungen.

Zwei Drittel der Schweizer Kinder werden familienergänzend betreut

Zwei Drittel der Schweizer Kinder werden familienergänzend betreut

Grosseltern, Kindertagesstätten und schulergänzende Einrichtungen sind die meist genutzten Betreuungsformen. Der elterliche Zufriedenheitsgrad ist hoch, aber es besteht noch ungedeckter Bedarf. Das ergeben neue Zahlen des Bundesamtes für Statistik BFS.

Organisationen nehmen Stellung zur Corona-App

Organisationen nehmen Stellung zur Corona-App

Die vom Bundesrat auf den Weg gebrachte Corona-App berücksichtigt die Forderungen der Zivilgesellschaft zu Privatsphäre und Datenschutz, sagen drei Organisationen. Dennoch blieben wichtige Fragen offen.

Sechs Stiftungen lancieren Wegweiser für gute Betreuung im Alter

Sechs Stiftungen lancieren Wegweiser für gute Betreuung im Alter

Grundlagen für die Klärung und Umsetzung guter Betreuung im Alter sind aktueller denn je, sagen sechs Stiftungen, die gemeinsam einen Wegweiser zum Thema veröffentlichen. Der Fokus auf die in erster Linie medizinisch ausgerichtete Pflege greife zu kurz.

Download Projektmaske

Sie haben ein interessantes Projekt und möchten es auf diakonie.ch publizieren? 

Ganz einfach: Projektmaske unten herunterladen, ausfüllen und an info@diakonie.ch senden. 

Wir schauen uns das Projekt dann an und veröffentlichen es. Wenn wir noch Rückfragen haben, melden wir uns bei Ihnen.

Projektmaske herunterladen

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Newsletter abonnieren

Newsletter abonnieren

Aktuelle Nachrichten und hintergründige Debatten: Abonnieren Sie gratis den Newsletter der Diakonie Schweiz.

Vielen Dank für Ihr Interesse! Wir haben Ihnen eine Email zur Bestätigung geschickt. Bitte klicken Sie dort auf den Link.