Aktuelles

Verbände fordern Lohnerhöhungen trotz Corona

Verbände fordern Lohnerhöhungen trotz Corona

Der Corona-Lockdown bedeutete für die Arbeitnehmenden teilweise prekäre Einkommenskürzungen und reale Existenzängste. Frauen seien besonders unter Druck. Mehrere Verbände fordern Lohnerhöhungen.

Indigene Völker durch Corona existenziell bedroht

Indigene Völker durch Corona existenziell bedroht

Zum Tag der indigenen Völker am 9. August ruft Brot für die Welt gemeinsam mit dem ILO 169-Koordinationskreis zu ihrem Schutz auf. Die Lage beispielhaft der Indigenen im Amazonasgebiet sei alarmierend.

NKVF veröffentlicht Bericht zu zwangsweisen Rückführungen

NKVF veröffentlicht Bericht zu zwangsweisen Rückführungen

In einem aktuellen Bericht publiziert die Nationale Kommission zur Verhütung von Folter NKFV ihre Empfehlungen zwangsweisen Rückführungen auf dem Luftweg. Die Kommission stellte im Bereich der Anwendung polizeilichen Zwangs eine zufriedenstellende Entwicklung fest. Bestimmte Vorgehensweisen beurteilt sie jedoch weiterhin als problematisch.

Menschenrechte gelten auch während Demonstrationen

Menschenrechte gelten auch während Demonstrationen

Der UNO-Menschenrechtsrat nimmt laut Aussendepartement auf Initiative der Schweiz eine Resolution über die Förderung und den Schutz der Menschenrechte im Kontext friedlicher Demonstrationen an.

Immer mehr Menschen leiden an Hunger

Immer mehr Menschen leiden an Hunger

Das nachhaltige Entwicklungsziel, den Hunger bis 2030 zu beenden, ist laut aktuellem UN-Bericht in Gefahr, so Unicef Schweiz. Die Zahl chronisch unterernährter Menschen ist demnach in den letzten fünf Jahren um mehrere zehn Millionen angestiegen.

Eurodiaconia: EU-Budgetkürzungen trifft die Schwachen

Eurodiaconia: EU-Budgetkürzungen trifft die Schwachen

Der gesamteuropäische Diakonie-Dachverband Eurodiaconia fordert eine kontinuierliche Finanzierung der Sozialdienstleistungen in Europa. Eine Budgetkürzung treffe die am stärksten gefährdeten Menschen.

Download Projektmaske

Sie haben ein interessantes Projekt und möchten es auf diakonie.ch publizieren? 

Ganz einfach: Projektmaske unten herunterladen, ausfüllen und an info@diakonie.ch senden. 

Wir schauen uns das Projekt dann an und veröffentlichen es. Wenn wir noch Rückfragen haben, melden wir uns bei Ihnen.

Projektmaske herunterladen

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Newsletter abonnieren

Newsletter abonnieren

Aktuelle Nachrichten und hintergründige Debatten: Abonnieren Sie gratis den Newsletter der Diakonie Schweiz.

Vielen Dank für Ihr Interesse! Wir haben Ihnen eine Email zur Bestätigung geschickt. Bitte klicken Sie dort auf den Link.