Aktuelles

“Ein Durchbruch für die Palliative Care in der Schweiz”

“Ein Durchbruch für die Palliative Care in der Schweiz”

Die gesetzliche Regelung der Betreuungsfinanzierung von Menschen am Lebensende ist dringlich, so die Schweizerische Gesellschaft für Palliative Pflege. Die Annahme der Palliativ-Motion durch den Nationalrat sei ein Meilenstein.

Schweizer Religionen: Millionen Flüchtlinge nicht vergessen

Schweizer Religionen: Millionen Flüchtlinge nicht vergessen

Verständlicherweise nimmt Corona einen grossen Teil der Medienberichterstattung in Anspruch, so die christlichen Kirchen und die jüdische Gemeinschaft. Gleichzeitig würde dadurch die Situation der Millionen Flüchtlinge weltweit in den Hintergrund gedrängt.

Zürcher Stadtmission wird zu Solidara Zürich

Zürcher Stadtmission wird zu Solidara Zürich

Die 1862 gegründete Zürcher Stadtmission heisst neu Solidaria Zürich. Sie betreibt ein Café für Menschen in schwierigen Lebenslagen und eine Beratungsstelle für Sexarbeitende.

Kritik an Umsetzung der UNO-Frauenrechtskonvention

Kritik an Umsetzung der UNO-Frauenrechtskonvention

Beim Abbau der Diskriminierung gegenüber Frauen in allen Lebensbereichen besteht nach wie vor viel Handlungsbedarf, so die NGO-Koordination post Beijing Schweiz. Durch Corona habe die Gleichstellung in sehr vielen Bereichen Rückschläge erlitten.

Rotes Kreuz ruft zu Impfsolidarität mit armen Ländern auf

Rotes Kreuz ruft zu Impfsolidarität mit armen Ländern auf

In den 50 reichsten Ländern der Welt ist die Covid-19-Impfrate 27 Mal höher als in den 50 ärmsten Ländern, so das Schweizerische Rote Kreuz SRK, das zu Solidarität und zum Spenden aufruft, damit auch arme Länder ihre Bevölkerung schützen können.

Diakonie Schweiz beschliesst Meilenstein zu Ausbildungsstandards der Sozialdiakonie

Diakonie Schweiz beschliesst Meilenstein zu Ausbildungsstandards der Sozialdiakonie

Die Plenarversammlung der Diakonie Schweiz beschloss am 31. Mai in Bern die Revision der «Mindestanforderungen für die sozialdiakonische Berufsausbildung». Die neuen Mindestanforderungen bringen die Anforderungen für das sozialdiakonische Amt der Deutschschweizer Kantonalkirchen auf den aktuellen Stand geltender Bildungsstandards.

Mehr Fälle von Kindsmisshandlung in der Schweiz

Mehr Fälle von Kindsmisshandlung in der Schweiz

1´590 Kinder wurden 2020 im Spital wegen Kindesmisshandlung behandelt, 1.5 Prozent mehr als im Vorjahr. Nur die Spitze des Eisbergs, sagt Kinderschutz Schweiz. Der Verband richtet nun eine Meldestelle zur Cyberkriminalität ein.

Chur: 24-Stunden-Aktion zum Flüchtlingstag

Chur: 24-Stunden-Aktion zum Flüchtlingstag

In einer 24-Stunden-Aktion werden am 19. und 20. Juni die Namen von Menschen an der Churer Martinskirche angebracht, die auf dem Fluchtweg nach Europa gestorben sind.

Weniger Kulturschaffende in der Schweiz

Weniger Kulturschaffende in der Schweiz

Während der Corona-Pandemie 2020 reduzierte sich die Zahl der Kulturschaffenden um rund 5 Prozent, so das Bundesamt für Statistik BFS. Frauen und Teilzeitkulturschaffende waren besonders betroffen.

Download Projektmaske

Sie haben ein interessantes Projekt und möchten es auf diakonie.ch publizieren? 

Ganz einfach: Projektmaske unten herunterladen, ausfüllen und an info@diakonie.ch senden. 

Wir schauen uns das Projekt dann an und veröffentlichen es. Wenn wir noch Rückfragen haben, melden wir uns bei Ihnen.

Projektmaske herunterladen

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Newsletter abonnieren

Newsletter abonnieren

Aktuelle Nachrichten und hintergründige Debatten: Abonnieren Sie gratis den Newsletter der Diakonie Schweiz.

Vielen Dank für Ihr Interesse! Wir haben Ihnen eine Email zur Bestätigung geschickt. Bitte klicken Sie dort auf den Link.